Der Verband der Asbestopfer in Deutschland

Mehr als zweieinhalb Millionen Menschen waren in Deutschland asbestexponiert. Seit 1993 ist Asbest in Deutschland verboten. Aber aufgrund der langen Latenzzeiten ist erst heute der Höhepunkt der asbestbedingten Krebserkrankungen zu verzeichnen. Als Schwerkranke müssen Asbestopfer heute um ihre Rechte kämpfen – oft vergeblich. Wir helfen Ihnen!

Gruppenfoto Bundesverband Asbestose Selbsthilfegruppen
Über uns
Asbest als Berufserkrankung - Arbeiter zersägt Asbestplatten ohne Schutz
Betroffen?
Ausstellungsstand einer Asbestose Selbsthifegruppe
Regionale Gruppen
Asbestfasern in Vergrößerung
Wissenswertes über
den Gefahrstoff Asbest
Röntgenbild eines Asbestose-Opfers
Medizin & Wissenschaft
Asbest-Entsorgung
Forderungen

Fördermittel der Krankenkassen

Im Jahr 2016 erhielten wir 8.400.-€ von der DAK-Gesundheit, 4.600.-€ vom VdEk sowie 1.325.- € vom BKK-Dachverband.